Die erste Begegnung mit der BILSTEIN GROUP.

Eine „Karriere aus Stahl“ – was genau muss man sich darunter vorstellen? Viele Schüler wissen erst einmal nicht, welche vielfältigen beruflichen Möglichkeiten sich in der BILSTEIN GROUP erschließen. Generell ist ihr Interesse an einer Ausbildung in der Kaltband-Industrie als zukunftsweisender Branche sehr groß. Aber wie genau könnte der Beruf aussehen, der zu ihnen passt? 

Um aufgeschlossenen jungen Menschen hiervon eine klare Vorstellung zu vermitteln, laden wir regelmäßig zu Betriebsbesichtigungen ein. Dabei starten wir mit einer umfassenden Unternehmenspräsentation. Hieran schließt sich die Vorstellung der unterschiedlichen Ausbildungsberufe an. Diesen Part übernehmen weitgehend unsere aktuellen Auszubildenden. Sie stellen die mit den Berufen verbundenen Tätigkeiten in selbst gedrehten Videos vor und beantworten die Fragen der Schüler in persönlichen Gesprächen. Darüber hinaus wird anhand spezieller Materialien veranschaulicht, in welchen Anwendungsbereichen unsere Produkte zum Einsatz kommen. Eine ausführliche Betriebsführung rundet den Gesamteindruck ab. Sie bildet gleichzeitig Höhepunkt und Ende der Veranstaltung.

            

Oft reift bereits von diesem Moment an in vielen Schülern der Wunsch, ihre Ausbildung in der BILSTEIN GROUP zu absolvieren. Und nicht wenige von ihnen setzen den Plan auch in die Tat um. Genau das wünschen wir uns. Denn der Nachwuchs von heute stellt die Profis von morgen. Von daher möchten wir allen Interessierten dringend ans Herz legen, diese Chance für ein erstes Kennenlernen der BILSTEIN GROUP zu nutzen.

Interessierte Schulen können sich gerne direkt an
Frau Nina Müller, Tel. 0 23 34 – 82 1129, wenden.